Online Marketing Tip #1 – Viral Mailer nutzen!

Viralmailer sind im amerikanischen Web weit verbreitet, in Deutschland jedoch noch nicht! Über Viralmailer gibt es unter den Online Marketing Experten unterschiedliche Meinungen, jedoch ist eins sicher: Man kann damit seine E-Mail Liste aufbauen und neue Leads generieren, am besten wenn man die Viralmailer Zielgruppe gut abschätzen kann, welche Bedürfnisse diese hat!

Der große Vorteil hierbei ist, dass man ohne eine E-Mail Liste zu besitzen, eine Nachricht an tausende Empfänger senden kann, die Mitglied auf der jeweiligen Webseite des Viralmailers auch mit dabei sind und zugestimmt haben Angebote per E-Mail von anderen Mitgliedern zu erhalten! Je nach Qualität des Viralmailers und der Anzahl an Mitgliedern entscheidet darüber, ob man Leads, Sales oder neue Geschäftspartner gewinnen kann!

Eine bessere Alternative zu den Viralmailern sind Solo Ads, die organisch von anderen Bloggern, Youtubern & Webportalen etc. aufgebaut wurden, um zielgerichteten Buyer Traffic zu erhalten, diese sind zwar “teuer” aber das ist echter Traffic mit einer relevanten Zielgruppe, die Interesse an der jeweiligen Serviceleistung/ Produkt etc. haben, was mehr Kaufstärke bedeutet. Nichtsdestotrotz kann man mit Viralmailern seine Funnels prima kostenlos testen, da man bei den meisten Viralmailern regelmäßig kostenlos Rundmails versenden kann, mit der kostenpflichtigen Version kann man das öfter machen und ist ein günstiger Weg um einfach zu testen bevor man Werbeanzeigen schaltet und Solo Ads bucht.

 

Author: selfmade-boss.de

Share This Post On
468 ad